Bravo Buenosayres

Tango Chamber Music: String Quartett & Bandoneon

Mein leidenschaftliches Kind. Wie anders könnte man die argentinischen Tangos beschreiben. Die Musik ist unglaublich schön, hoch emotional und jede Note tut unterschiedlich weh…

Angefangen hat es im Jahr 2014 als der argentinische Bandoneon Spieler, Facundo Barreyra, eigene Arrangements für Bandoneon und Streichquartett schrieb. Es hat aber noch weitere 5 Jahre gedauert, bis er die entsprechenden Mitstreicher in München fand. Daraus entstand eine explosive Mischung aus Leidenschaft, Eifersucht, pure Lebensfreude und tiefsinnigen Wehmut.

 

Die Besetzung
  • Facundo Barreyra // bandoneon, voc, percussion
  • Regine Nosske // violin
  • Julia Linden (Wittermann) // violin
  • Georg Roters // viola
  • Anna Rehker // cello

 

Eine kleine Kostprobe