Unterricht

Das Konzept

“Bei denen, die nicht lieben, vertreibt Musik allen Hass
Dem Ruhelosen gibt sie Frieden, und den Weinenden tröstet sie.
Die, die nicht mehr weiter wissen, finden neue Wege,
und denen, die alles ablehnen, erwächst neue Sicherheit und Hoffnung”

                                       (Pablo Casals, einer der größten Cellisten aller Zeit)

 

Musik ist meine größte Leidenschaft. Mein Hauptziel ist meine Schüler mit dieser Leidenschaft „anzustecken“.

Mir ist es sehr wichtig, dass der Schüler sich mit der Musik ausdrücken kann und dass dies ihm Spaß macht. Deswegen spielt das Musizieren von Anfang an sehr große Rolle. Und schon nach ein paar Unterrichtsstunden spielen wir gemeinsam Duos für 2 Celli.

Mir ist es aber bewusst, dass man um musizieren zu können, auch entsprechende Fähigkeiten braucht. Mein Ziel ist es also, meinen Schülern die Technik des Cellospielens in klarer und möglichst angenehmer Art und Weise beizubringen.

Jede Schüler ist anders und ich behandle jeden und jede individuell. Das Unterrichtstempo ist den Bedürfnissen und Möglichkeiten des konkreten Schülers angepasst. Eine Sache ist für jeden Schüler gleich – mein Engagement.

 

Die Bedingungen

  • kostenlose Probestunde zum Kennenlernen, Fragen stellen, Unterrichtsziele festlegen
  • für Anfänger und Fortgeschrittene
  • im Alter von 5 bis 100 Jahre
  • Lustvoll, motivierend und mit viel Geduld
  • Auch Unterricht für Kammermusik
  • Unterrichtsort – München Pasing
  • Beginn jederzeit

 

Der Unterrichtskalender